Reha hilft!

Die zehn verbreitetsten Irrtümer zur Reha für Kinder und Jugendliche

Die Katholische Jugendfürsorge Augsburg deckt mit ihren drei Rehakliniken fast alle Krankheiten des Kindes- und Jugendalters ab. Hier haben ihre Fachleute zusammengetragen, welche Vorurteile sie zur Reha für Kinder und Jugendliche häufig hören und was sie davon halten.

Mehr erfahren

Unser Service für Kinderärzte:
Tipps für den Befundbericht.

Zu jedem Antrag für eine Kinder-Reha gehört der ärztliche Befundbericht.
In unserem Video-Tutorial mit Oberarzt Dr. Markus Koch von den KJF Reha-
kliniken erhalten Ärzte wichtige Hinweise zum Ausfüllen des Berichts.

Zum Video-Tutorial

3 Kliniken, 1 Versprechen:
Kindern und Jugendlichen helfen.

Wenn Kinder oder Jugendliche chronisch erkranken, brauchen sie besonders viel Fürsorge. Denn ihr späterer Lebensweg hängt von einer wirkungsvollen, fachlich qualifizierten Behandlung ab.

Diesen jungen Patienten zu helfen, ist das gemeinsame Ziel der KJF Rehakliniken - einem Verbund aus drei süddeutschen Fachkliniken, die seit Jahrzehnten auf die Behandlung von Kindern und Jugendlichen spezialisiert sind.

Wählen Sie eine unserer Kliniken aus und erfahren Sie mehr
über die jeweiligen Behandlungsschwerpunkte:

Das Hochgebirgsklima stellt eine ideale Voraussetzung für die Behandlung von Atemwegserkrankungen sowie Stoffwechsel- und Hauterkrankungen dar. Die der Klinik angegliederte Sophie-Scholl-Schule wurde im Jahr 2010 als „beste Schule in Deutschland“ ausgezeichnet.

zur Klinikseite

Die naturnahe Lage direkt am Seeufer zeichnet uns ebenso aus wie das besonders umfangreiche medizinische Spektrum: Es umfasst unter anderem Stoffwechselstörungen, Neurologie, Psychiatrie, Entwicklungsstörungen, Allergologie und die Linderung chronischer Schmerzen.

zur Klinikseite

In reizvoller landschaftlicher Umgebung, nahe der Alpen und der Bodenseeregion, bieten wir ein breites Behandlungsspektrum. Es reicht von Adipositas und Stoffwechselerkrankungen / Diabetes über psychosomatische Beschwerden bis hin zu Atemwegserkrankungen und unserem Therapieprogramm „Mama hat Krebs“.

zur Klinikseite

Die Reha-Beratungsstelle der KJF

Welche Möglichkeiten gibt es, Ihrem Kind zu helfen?
Wie wird ein Reha-Antrag gestellt?
Welchen Schulunterricht bieten wir an?
Wir beraten Sie kostenlos!

Frau Silke Siebenhüter

0821 / 24 12 - 622

0821 / 24 12 - 622

beratung@kjf-rehakliniken.de

Frau Elke Lutz

089 / 746 47 215

089 / 746 47 215

beratung@kjf-rehakliniken.de